Drückt auf längeren Reisen die Blase, landet man meist auf einer Sanitäranlage des Anbieters Sanifair. Der Besuch der Anlagen soll nun teurer werden.

Rund 400 Toilettenanlagen betreibt Sanifair, die Benutzung kostet bisher 70 Cent. Demnächst soll 1 Euro fällig werden. Angleichend soll jedoch auch das Prinzip des Wertbons überarbeitet werden, den Kunden nach dem Besuch der Sanifair-Anlagen erhalten. Dieser soll künftig ebenfalls 1 Euro betragen und kann wie gewohnt an den teilnehmenden Raststätten eingelöst werden.

So hört sich die erhöhte Nutzungsgebühr zunächst nach viel an, beschert den Kunden am Ende aber einen quasi kostenneutralen Toilettengang.

Joerg Kassel
Joerg Kassel

Nach dem Abitur begann Jörg Kassel ein Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Wirtschafts-, Finanz- und Kapitalmarkt-Themen bildeten auch bei der anschließenden Arbeit als Journalist und Autor einen wichtigen Schwerpunkt. Seit mehr als zehn Jahren publiziert Jörg Kassel in verschiedenen Medien Fachartikel vor allem über Verbraucherkredite, Finanzierungen und den richtigen Umgang mit Geld. Er ist Chefredakteur des Magazins „Geldreport“ und veröffentlicht im Jahr 2022 sein erstes Buch. Als Kreditexperte unterstützt Jörg Kassel außerdem den Kreditbroker „Bon-Kredit“. Das TÜV-geprüfte Unternehmen hat sich faire Kredite ohne Vorkosten auf die Fahnen geschrieben hat und engagiert sich seit Jahren erfolgreich gegen unfaire Praktiken am Kreditmarkt. Bon-Kredit und Jörg Kassel eint die Überzeugung, dass Aufklärung und finanzielle Bildung den besten Schutz vor Kreditabzocke und anderen Kostenfallen darstellen.